EVENTS

Der CCD trifft sich, um gemeinsam Gottes Angesicht zu suchen.

Erfahren Sie mehr über vergangene und kommende Treffen!
 

CCDII 2019, KIRCHHEIM

 

CCD 2018, KIRCHHEIM

Vom 25. bis zum 27. Juni 2018 kamen 200 leitende Verantwortliche aus vielen verfassten Kirchen und Freikirchen sowie aus christlichen Gemeinschaften und Bewegungen in Kirchheim (Hessen) zum Christlichen Convent Deutschland (CCD) zusammen.

Ökumenische Breite


Es war ein sehr bemerkenswertes Miteinander der christlichen Netzwerke, darunter unter anderem:
Deutsche Evangelische Allianz, Kreis charismatischer Leiter, Treffen von Verantwortlichen, Gnadauer Gemein-schaftsverband, Arbeitsgemeinschaft Evangelikaler Missionen, Koalition für Evangelisation, prochrist,

Willow Creek, Gnadauer Verband, Elia-Kreis etc.
Die Teilnehmenden kamen aus 100 verschiedenen Organisationen  oder Gemeinschaften. Das Besondere dieses Treffens war die ökumenische Breite.

Inspirierende Referate

Qualifizierte Referate, intensive Gebetszeiten und tiefe persönliche Begegnungen prägten den Convent. 

Bereits im Eröffnungsreferat zur ökumenischen Doxologie von Dr. Heinrich-Christian Rust wurde ein weiter Bogen gespannt, der über eine Zeitanalyse  von Henning Dobers hin zur Veränderung der Gestalt der Kirche (von Thomas Römer und Bischof Christian Krause),
zur Veränderung der Weitergabe des Evangeliums (von Dr. Johannes Hartl samt Podiumsgespräch), zur Gesellschaftsgestaltung (von Fadi Krikor u.a.) und zur internationalen Dimension des Volkes Gottes (von Prof. Dr. Mihamm Kim-Rauchholz) in unserem Land führte (Referate hier).

Eine neue Einheit entsteht
 

Viele Leiter bezeugten, dass beim CCD neues Vertrauen und neue Einsichten in die Andersartigkeit von Geschwistern und vertiefte Herzensverbindungen gestiftet wurden. Das Gebet um das Kreuz wurde zu einem ganz besonderen Ereignis der Einheit unter den Teilnehmern. Am Ende erklärten die Teilnehmer gemeinsam
„Wir haben den Ruf Gottes gehört: Kommt zusammen! Sucht und bezeugt mich gemeinsam!“
und veröffentlichten die Kirchheimer Erklärung.

Der Weg geht weiter!

Nach den ermutigenden Erfahrungen beim CCD wurde deutlich: Der gemeinsam begonnene Weg geht weiter. Der Ruf zur Einheit im Volk Gottes, aus dem eine neue Strahlkraft für das Evangelium erwachsen wird und das in alle gesellschaftlichen Bereiche hinein wirken möchte, wird aus der gemeinsamen Anbetung des dreieinigen Gottes entspringen. Dieser Spur wollen wir auch beim CCD II vom 1. bis 3. Juli 2019 folgen.  

Downloads zum CCD 2018

CCD 2018 - Heinrich Rust

Ökumenische Doxologie

CCD 2018 - Prof. Dr. Mihamm Kim-Rauchholz

Es werden kommen...

CCD 2018 - Nr. 6 Gott führt sein Volk

ins Neue - Thomas Römer

CCD 2018 - Gebet zur Vertiefung der Einheit

CCD 2018 - Gerhard Pross

Grundlegende Gedanken zum CCD